IKM-SERVICES DER PHILOSOPHISCHEN FAKULTÄT

Zugriff auf Exchange-Server einrichten auf iPhone / iPad 3G

  1. Um Ihrem iOS-Gerät einen Exchange-Account hinzuzufügen, tippen Sie auf "Einstellungen" > "Mail, Kontakte und Kalender" > "Account hinzufügen" > "Microsoft Exchange".
  2. Geben Sie im nächsten Bildschirm Ihre vollständige E-Mail-Adresse, Ihre Domain, Ihren Benutzernamen, Ihr Kennwort und eine beliebige Beschreibung ein. Fragen Sie den Administrator Ihres Exchange-Servers, wenn Sie sich bei der Domain unsicher sind. Wenn Sie Ihre Ordnerliste nicht anzeigen oder keine E-Mails senden oder empfangen können, lassen Sie das Feld für die Domain frei.
  3. Ihr iOS-Gerät wird nun versuchen, den Exchange-Server mithilfe des Autodiscovery-Dienstes von Microsoft zu finden. Wenn es den Server nicht finden kann, wird der unten abgebildete Bildschirm angezeigt. Geben Sie die vollständige Adresse des Front-End-Exchange-Servers in das Feld "Server" ein. Wenden Sie sich an den Administrator Ihres Exchange-Servers, wenn Sie sich bei der Adresse unsicher sind.
  4. Ihr iOS-Gerät wird versuchen, eine gesicherte (SSL-)Verbindung zu Ihrem Exchange-Server aufzubauen. Wenn dies nicht möglich ist, versucht das Gerät, eine Verbindung ohne SSL aufzubauen. Wenn Sie die SSL-Einstellungen überschreiben möchten, rufen Sie "Einstellungen" > "Mail, Kontakte, Kalender" auf, wählen Sie Ihren Exchange-Account aus, tippen Sie auf "Accountinfo", und schalten Sie den Regler "SSL verwenden" um. Nach dem erfolgreichen Verbindungsaufbau zum Exchange-Server werden Sie ggf. aufgefordert, den Passcode Ihres Geräts zu ändern, um die auf Ihrem Server eingerichteten Richtlinien zu erfüllen. Wählen Sie aus, welche Datenart(en) Sie synchronisieren möchten: E-Mails, Kontakte und/oder Kalender. Beachten Sie, dass standardmäßig nur die E-Mails der letzten drei Tage synchronisiert werden. Um weitere E-Mails zu synchronisieren, rufen Sie "Einstellungen" auf, dann "Mail, Kontakte, Kalender", wählen Sie Ihren Exchange-Account aus, und tippen Sie auf "Mail synchronisieren". Beachten Sie, dass nach dem Konfigurieren eines Exchange ActiveSync-Accounts alle vorhandenen Kontakt- und Kalenderdaten auf dem iOS-Gerät überschrieben werden. Außerdem werden die Kontakte und Kalender nicht länger mit iTunes auf Ihrem Computer synchronisiert. Sie können Ihr iOS-Gerät jedoch weiterhin drahtlos mit den MobileMe-Diensten synchronisieren.

 

 

 

 

Die Dienste der IKM‑Services im Überblick ·····································································································································································