IKM-SERVICES DER PHILOSOPHISCHEN FAKULTÄT

OpenVPN meldet erfolgreiche Verbindung, Server weisen Anfragen zurück

Unter Windows Vista / Windows 7 kann es vorkommen, dass OpenVPN einen erfolgreichen VPN-Verbindungsaufbau meldet, der Zugriff auf Server der Philosophischen Fakultät (Novell, Lizenzserver) ist aber nicht möglich, ggf. erfolgen explizite Meldungen, dass ein Server nicht erreichbar sei.

Hintergrund

Der Aufbau einer VPN-Verbindung bedeutet technisch, dass Anfragen an Internet-Adressen nicht direkt ins Internet, sondern über einen zwischengeschalteten VPN-Server erfolgen. Dies wird von Windows Vista und Windows 7 als eine nachhaltige Änderung am System aufgefasst, die nur von Administratoren vorgenommen werden dürfen.

Wird OpenVPN auf einem (Heim-) PC unter Windows Vista / Windows 7 ohne Administrator-Privilegien gestartet, dann wird es in isoliert vom sonstigen System in einer sog. "Sandbox" gestartet. OpenVPN baut dann zwar eine VPN-Verbindung auf, die aber nur innerhalb der isolierten Sandbox existiert, alle anderen Programme außerhalb dieser Sandbox verwenden nach wie vor den normalen Internet-Zugriff anstelle des erforderlichen VPN-Zugriffs.

Prüfung

Sie können prüfen, ob eine von OpenVPN aufgebaute VPN-Verbindung für das ganze System gültig ist, indem Sie nach Aufbau der VPN-Verbindung das Utility checkvpn.exe aufrufen.

Symbol: Download

checkvpn.exe herunterladen (unter Internet Explorer direkt ausführbar)

Lösung

Um OpenVPN mit den erforderlichen Administrator-Privilegien unter Windows zu starten, stehen mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Wählen Sie - entsprechend Ihrer indviduellen Vorkenntnisse oder Bedürfnisse - eine der folgenden Vorgehensweisen aus:

  • Starten Sie "OpenVPN GUI" aus dem "Start"-Menü links unten via Rechts-Klick (Kontextmenü) und wählen Sie die Option "Als Administrator ausführen"
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "OpenVPN GUI" im "Start"-Menü wählen Sie die Option "Eigenschaften" und setzen dort im Reiter "Kompatibilität" einen Haken vor "Programm als Administrator ausführen"
  • Melden Sie sich zum Start von OpenVPN unter Windows mit einer Kennung mit Administrator-Privilegien an
  • Weisen Sie Ihrer üblichen Windows-Kennung Administrator-Privilegien zu

Hilfe durch die IKM-Services

Sollte ein Problem nicht durch die oben genannten Informationen lösbar sein, dann können Sie sich an die IKM-Services der Philosophischen Fakultät wenden. Hilfreich ist immer, wenn Sie direkt einen Screenshot anfügen. Für das Erstellen und Versenden von Screenshots bieten wir eine entsprechende Hilfeseite an.

 

 

 

 

Die Dienste der IKM‑Services im Überblick ·····································································································································································