IKM-SERVICES DER PHILOSOPHISCHEN FAKULTÄT

Suche in Seiteninhalten und Seitentiteln

Information

In der Hauptwerkzeugleiste (Informationsleiste) befindet sich äußerst rechts ein Eingabefeld für Suchbegriffe, nach denen in Seiteninhalten, -überschriften und -namen gesucht werden kann. Die Suche findet automatisch während der Eingabe statt, so dass direkt sichtbar ist, ob ein Suchbegriff ggf. zu weit oder zu eng gefasst ist.

So gehts

Geben Sie in das Eingabefeld rechts oben einen Suchbegriff ein. Ab dem zweiten eingebenen Zeichen wird automatisch gesucht - während Sie Zeichen eintippen wird bereits eine "Kurze Liste der Ergebnisse" angezeigt.

Durch Eingabe weiterer Zeichen wird der Suchbegriff immer schärfer und die Ergebnisse immer genauer.

Wenn die Suche ausreichend eingegrenzt ist, können Sie die "Treffer" durch Klick auf den jeweiligen Namen zum Bearbeiten öffnen.

So gehts

Mit der Schaltfläche Alle anzeigen können Sie alternativ die gefundenen Treffer im Detailbereich auflisten. Von dort aus haben Sie auch die Möglichkeit, sich die Treffer im Frontend anzusehen anstatt sie direkt zu editieren. Klicken Sie hierzu auf das Symbol vor dem jeweiligen Seitennamen, um ins Kontextmenü für Seiten zu gelangen. Beachten Sie, dass die Schaltfläche Alle anzeigen auch dann erscheint, wenn keine weiteren Treffer - außer den in der "Kurzen Liste der Ergebnisse" - gefunden wurden.

Mit dem "X"-Symbol rechts im Eingabefeld können Sie eine vorhandene Eingabe vollständig löschen (Zurücksetzen des Feldes). Um den Suchdialog bzw. die Anzeige der "Kurzen Liste der Ergebnisse" zu schließen, genügt ein Klick an eine beliebige Stelle im Backend (außer auf das Eingabefelde selbst).

Information

Um mittels einer ID nach einer Seite zu suchen verwenden Sie die Filter-Funktion der Navigationsleiste. Eine Suche via ID ist allerdings normalerweise nur für Administratoren oder im Falle von Fehlfunktionen relevant.

 

 

 

 

Die Dienste der IKM‑Services im Überblick ·····································································································································································