IKM-SERVICES DER PHILOSOPHISCHEN FAKULTÄT

FAQs zur Migration der E-Mail-Adressen

 

Was passiert mit den E-Mails meines Phil-Kontos?

In Ihrem HHU-Postfach wird ein neuer Ordner „2019-Migration-Phil“ erstellt, in den alle Ordner und Nachrichten Ihrer Phil-Adresse verschoben werden.

Was passiert mit meiner @phil.hhu.de-Adresse?

Ihre Phil-Adresse bleibt als Alias Ihrer HHU-Adresse erhalten. Ankommende E-Mails landen nach der Umstellung im Posteingang Ihres HHU-Kontos.

Was passiert mit meinem Horde- / OpenXchange-Kalender?

Persönliche oder geteilte Kalender werden nicht automatisch migriert, da die entsprechenden Angebote im ZIM nicht vorgehalten werden.

Das IKM empfiehlt den Umstieg auf ein Exchange-Konto des ZIM, da es nur dort die Möglichkeit gibt Kalender anzulegen und zu teilen. Für den Import unserer Kalender in ein Exchange-Konto wird das ZIM eine Anleitung bereitstellen.

Was passiert mit meinem Horde- / OpenXchange- / Roundcube-Adressbuch?

Die Adressbücher können nicht automatisch migriert werden. Das ZIM wird eine Anleitung für die manuelle Migration bereitstellen.

Wird das IKM nun aufgelöst?

Nein. Das IKM, inklusive Nutzersupport und aller Dienste, Angebote, etc. (bis auf E-Mails) bleibt der Fakultät wie gewohnt erhalten.

Sind auch andere Dienste der IKM-Services betroffen? Kann ich mich weiter bei der philCloud, Novell/OES, eLearning-Plattformen, etc. anmelden?

Andere Dienste der IKM-Services sind nicht von der Umstellung betroffen. Auch wird sich an den Zugangsdaten zu diesen Diensten nichts ändern.

Was passiert mit meinen Mail-Filtern?

Aufgrund der neuen Ordnerstruktur können Mailfilter nicht migriert werden. Sie müssen also nach der Umstellung neu angelegt werden.

E-Mails meiner HHU-Adresse werden aktuell an meine Phil-Adresse weitergeleitet. Muss ich die Weiterleitung deaktivieren?

Sie müssen die Weiterleitung noch nicht deaktivieren. Sobald die Umstellung erfolgt werden alle Weiterleitungen auf Phil-Adressen automatisch vom ZIM deaktiviert. 

Was passiert mit Funktionskennungen?

Funktionskennungen werden, falls kein Namenskonflikt besteht, inklusive Ordnerstruktur und aller E-Mails migriert. Sollte ein Namenskonflikt bestehen, wird ein „.phil“ an die Kennung angehängt (z.B. vorstandphil.hhude wird zu vorstand.philhhude). Die alte Adresse bleibt als Alias bestehen. Diese Funktionskennung wird einem, durch Sie zu bennenenden verantwortlichen Ansprechpartner zugeordnet.

Funktionskennungen werden weiterhin eigenständige Postfächer, auf die mehrere Personen Zugriff haben können, bleiben. Die Verknüpfung mit einer HHU-Kennung dient nur dazu, dass das ZIM einen Ansprechpartner für die Funktionskennung hat.

Mein HHU-Postfach hat viel weniger Speicherplatz als mein Phil-Postfach. Wird es hier zu Problemen kommen?

Das ZIM hat zugesichert, dass alle Mails der Phil-Konten übernommen werden. Die Postfachgröße des HHU-Kontos wird automatisch entsprechend angehoben.

Was passiert mit unseren Mailinglisten?

Die Mailinglisten werden komplett migriert. Bei Namenskonflikten wird ein „.phil“ an den Namen angehängt, die alte Adresse bleibt als Alias bestehen.

Ich bin ehemaliger Mitarbeiter / Alumni / Emereti und nutze weiterhin meine Phil-Adresse. Gibt es eine Möglichkeit diese weiterhin zu verwenden?

Als ehemaliges Mitglied der Universität wurde Ihnen seinerzeit auch eine Kennung des ZIM vergeben. Falls diese deaktiviert worden ist, kann sie wieder reaktiviert und mit Ihrer Phil-Kennung verknüpft werden.

Kann ich weiterhin meine gewohnten Webmail-Clients nutzen (Horde, OpenXchange, Roundcube)?

Die Webmail-Dienste der Fakultät müssen komplett eingestellt werden. Nach der Umstellung steht Ihnen nur noch die Roundcube-Instanz des ZIM zur Verfügung (https://roundcube.hhu.de/).

Wann erfolgt die Umstellung?

Auf der Seite https://mailmigration.phil.hhu.de/ können Sie Ihre Phil-Kennung mit Ihrer HHU-Kennung verknüpfen. Die Frist endet am 26.11.2019. Über die weiteren Schritte der Mail-Migration werden wir Sie rechtzeitig informieren.

Wer unterstützt mich nach der Umstellung bei E-Mail-bezogenen Problemen?

Nach der Umstellung wird Sie bei E-Mail-bezogenen Fragen und Problemen der Helpdesk des ZIM unterstützen (E-Mail: helpdeskhhude – Tel.: 10111).