IKM-SERVICES DER PHILOSOPHISCHEN FAKULTÄT

     Novell-Laufwerke (H: und X:) in der philCloud

Per philCloud können Mitarbeiter der Philosophischen Fakultät nicht nur auf ihren jeweiligen Cloud-Speicher, sondern auch auf ihre persönlichen und Transfer-Laufwerke im Novell-Intranet zugreifen. Die philCloud ersetzt dabei nicht nur die Installation spezieller VPN- und Novell-Software auf heimischen PCs, sondern erlaubt auch den Zugriff von Tablets, Smartphones und Linux-PCs.

Einrichtung des Zugriffs am Beispiel des H-Laufwerks

Um Laufwerk X einzurichten folgen Sie der Anleitung und tragen Sie in Feld "Ordnername" "TRANS" und in Feld "Share" "/trans" ein.

Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten der Philosophischen Fakultät auf der Seite https://cloud.phil.hhu.de an.

Klicken Sie in der rechten oberen Ecke auf Ihren Benutzernamen, dann auf Einstellungen.

Wählen Sie im linken oberen Menü den Punkt "Speicher" aus.

Tragen Sie nun im Feld "Ordnername" "HOME" ein und wählen im Drop-Down-Menü von "Speicher hinzufügen" den Punkte "SMB / CIFS" aus.

Wählen Sie im Drop-Down-Menü den Punkt "Benutzername und Passwort" aus.

Tragen Sie nun die folgenden Informationen in die entsprechenden Felder ein (ohne Anführungsstriche).

Host: "nwcluster" - Share: "\home" - Benutzername: "Ihren Phil-Fak-Benutzernamen" - Passwort: "Ihr Passwort"

Bei erfolgreicher Verbindung erscheint nun ein grüner Kreis in der Zeile.

Klicken Sie nun im linken oberen Menü mit einem Klick auf "Dateien" zur Dateiübersicht zurück.

Nach einem Klick auf "Externer Speicher" im linken oberen Menü wird Ihnen Ihr Novell/OES-H-Laufwerk angezeigt.

 

 

 

 

Die Dienste der IKM‑Services im Überblick ·····································································································································································