IKM-SERVICES DER PHILOSOPHISCHEN FAKULTÄT

SPSS für Studierende

Für Studierende, Hilfskräfte und Mitarbeiter der Heinrich-Heine-Universität bietet die Philosophische Fakultät an, SPSS auch von außerhalb der Universität zu nutzen. Nach erfolgreicher Freischaltung des heimischen Computers im SPSS-Portal kann SPSS bei bestehender Internetverbindung für bis zu acht Stunden am Stück genutzt werden. Sollte für längere Zeit keine Internetverbindung zur Verfügung stehen, besteht die Möglichkeit, durch das Zusatzprogramm "Pendlerlizenz", SPSS für bis zu 30 Tage ohne erneute Freischaltung im SPSS Portal zu nutzen. 

Für die Nutzung der aktuellen SPSS-Version der Philosophischen Fakultät auf PCs, die nicht fest im fakultätsinternen Netz (LAN) eingebunden sind, müssen Sie neben der Installation von SPSS selbst auch eine spezielle Verbindung zum Lizenzserver der Fakultät aufbauen. Dies geschieht durch die Freischaltung der Nutzer-PCs im SPSS-Portal der Philosophischen Fakultät.

Bitte beachten Sie, dass Sie für SPSS die von der Philosophischen Fakultät angebotene Software benötigen. SPSS aus anderen Quellen (WWW, ZIM, UB) ist nicht verwendbar.

Wenn Sie Sich bereits im SPSS-Portal angemeldet und die SPSS-Software der Philosophischen Fakultät eingerichtet haben und sich lediglich über die Verwendung von SPSS bzw. den Zugriff auf Lizenzen der Philosophischen Fakultät informieren wollen, können Sie direkt zum entsprechenden Abschnitt springen.

Folgende Einrichtungsschritte sind erforderlich:

  1. Registrierung im SPSS-Portal
  2. Download von SPSS über das Portal
  3. Installation der Software (Für SPSS auf Mac-Computern bitte den folgenden Absatz beachten) 
  4. Computer über das SPSS-Portal freischalten 
  5. SPSS Manuals herunterladen (optional)

Besonderheit bei SPSS für Mac-Nutzer

Ab SPSS 25 wird das Programm für Mac Nutzer als Apple Disk Image (dmg-Datei) angeboten. Für die Installation befolgen Sie bitte die verlinkte Anleitung.

Bis SPSS 23 für Mac werden die Programmdateien als ZIP-Datei angeboten. Diese ZIP-Datei wird unter Mac OS üblicherweise automatisch in den Download-Ordner entpackt. Von dort aus kann der Ordner an einen beliebigen Ort verschoben werden. Das Programm benötigt keine weitere Installation und kann direkt gestartet werden. 

Zu beachten: Ab Mac OS 10.8 werden nicht Apple-verifizierte Programme auf Grund der neuen Sicherheitseinstellungen ggf. nicht mehr automatisch ausgeführt. Hierfür beachten Sie bitte folgende Anleitung

SPSS-Manuals

IBM stellt zu Grundlagen und verschiedenen Anwendungsbereichen von SPSS Manuals als PDF-Dateien zur Verfügung, die direkt bei IBM heruntergeladen werden können:

Zeitbezogener Lizenzbezug

Wenn keine dauerhafte Internetverbindung zur Verfügung steht (bspw. auf einem Notebook im Feldeinsatz), dann können Sie eine Lizenz beziehen, die auch ohne Internetverbindung für einen beschränkten Zeitraum "fest" auf Ihrem PC eingerichtet ist. Beachten Sie hierbei allerdings, dass nur eine begrenzte Anzahl solcher Lizenzen zur Verfügung steht.

Für eine zeitbezogene Lizenz müssen Sie einmalig Ihren Computer im SPSS-Portal freischalten. Starten Sie danach ebenfalls einmalig das SPSS-Zusatzprogramm "Pendlerlizenz" bzw. "Commuter License" (die Benennung variiert per SPSS-Version).

  • Unter Mac OS X finden Sie das "Commuter Utility" im "Programme"-Verzeichnis im Ordner "IBM > SPSS > Statistics > [SPSS-Version]" (Screenshot anzeigen)

Wählen Sie im erscheinenden Fenster die passende SPSS-Version aus, geben Sie die gewünschte Gültigkeitsdauer als Anzahl von Tagen an (derzeit unter Windows maximal 30 und unter Mac OS X - technisch bedingt - maximal 7 Tage) und bestätigen Sie durch "Abkkoppeln" bzw. "Check out" (je nach SPSS-Version). Nach erfolgreicher Zuweisung der zeitbezogenen Lizenz können Sie für die entsprechende Dauer SPSS ohne Netzverbindung ausführen. Nach Ablauf der Gültigkeitsdauer können Sie jederzeit erneut - via Freischaltung Ihres Rechners im SPSS-Portal und Zusatzprogramm "Pendlerlizenz" - eine zeitbezogene Lizenz beziehen. Falls Sie eine noch gültige Pendlerlizenz nicht mehr benötigen, können Sie diese mit dem Zusatzprogramm "Pendlerlizenz" zurückgeben - nicht explizit zurückgegebene Pendlerlizenzen werden nach Ablauf der Gültigkeitsdauer automatisch zurückgegeben.

Sitzungsbezogener Lizenzbezug

Wenn dauerhaft bzw. während der Arbeit mit SPSS eine Internetverbindung zur Verfügung steht, empfiehlt sich eine für die Dauer der Sitzung bezogene Lizenz. Hierfür schalten Sie zunächst Ihren Computer im SPSS-Portal frei und starten dann ganz normal SPSS. Die Verbindung zum Lizenzserver besteht für die Dauer von acht Stunden und kann beliebig oft aufgebaut werden.

 

 

 

 

Die Dienste der IKM‑Services im Überblick ·····································································································································································